G. K. Sverigehus GmbH - Echte Schwedenhäuser in Stuttgart, Baden-Württemberg und Umgebung
Eksjöhus
Lille Sverige Hus

Grünes Gold

Die einen nennen es einfach nur Baustoff, wir bezeichnen es als Gold, als das grüne Gold Schwedens.
Wir sind der Meinung, dass bis zu über 300 Jahre alte Bäume aus den tiefen Wälder Schwedens diese Bezeichnung verdienen. Fast schon ehrfürchtig verarbeiten wir das Holz dieser Bäume.

Die Holzqualität hängt von den Jahresringen ab!

Deutsches Holz
12 Jahre alt
Schwedisches Holz
90 Jahre alt

Um so langsamer ein Baum wächst, um so dichter sind seine Jahresringe und um so größer ist auch die Dichtigkeit des Holzes und somit auch seine Robustheit. Um so weniger Weichholzanteil zwischen den Jahresringen vorhanden ist, desto höher ist die Belastbarkeit, Robustheit und Resistentheit.

Das weiche Holz zwischen den Jahresringen nimmt Feuchtigkeit auf, die dann das Holz schädigt, Spannungen entstehen und es kann mit den Jahren zerstört werden. Wird dann das Holz noch falsch verarbeitet, wie es in Deutschland überall zu sehen ist, nass im Innenbereich und bei Dachstühlen, gehobelt im Außenbereich, ist es von Know-How in der Holzverarbeitung sowie bei der Haltbarkeit, nicht weit her! Deshalb wird mit viel Feuchtigkeit gemauert und verputz - willkommen zurück, in den feuchten Höhlen der Steinzeit!

Richtig verarbeitet, ist Holz der einzigste Baustoff für Häuser, der hunderte Jahre haltbar ist und zudem das gesündeste Wohnklima für Menschen bietet sowie das Haus von außen perfekt und Jahrzehnte lang gegen Umwelt- und Witterungseinflüsse schützt.

Vergessen Sie auch den Irrglauben, (er kommt von der schon erwähnten falschen Holzverarbeitung in Deutschland) eine Holzfassade alle 2 Jahre streichen zu müssen! Richtig verarbeitet und mit der richtigen Farbe gestrichen, ist das nur etwa alle 15 Jahre nötig.

Holz ist übrigens der einzige Baustoff der Welt, aus dem sich ohne weitere technische Hilfsmittel ein Haus bauen lässt.